abschied

oft abends
wenn der tag vergangen
die luft kühl ist
und es nach regen riecht

spüre ich dieses
rauschende wogende meer
meiner träume in mir
und ein tropfen daraus
läuft über mein gesicht

dann weiß ich was es heißt glücklich zu sein
und meine traurigkeit
ist wie das ferne grollen des donners
am horizont

dann will mein körper
die ewigkeit der lust
und meine seele
sich an die welt verschenken

und so bis zum morgen
und so ohne sinn
und so bis ich endlich
aus dieser welt gefallen bin