alternativlos

die freiheit wurde abgeschafft
alternativlos natürlich
und die journalisten schweigen

es wäre nur für kurze zeit sagt man uns
mag sein vielleicht stimmt es
aber sie beobachten genau

was möglich ist und was nicht
und es ist beinahe alles möglich
in diesen angstdurchsetzten tagen

das böse kommt nie mit einem schritt
es kommt in vielen kleinen
ein paar davon sind wir bereits gegangen

unmerklich verschieben sich die grenzen
und was gestern noch unmöglich schien
ist heute schon verstörende wirklichkeit

sie sagen wir müssen leben retten
besonders das der alten und kranken
aber ich glaube ihnen nicht

denn noch nie ging es um alte und kranke
die hier doch in wahrheit überflüssig sind
da sie nur kosten und nichts leisten

die übererfüller sind auch wieder da
die angepassten und die denunzierer
die alleswisser und welterklärer

die schwächen werden sichtbar
und die risse im system größer
es sind so viele

bald wird es auseinander und
hinabfallen in die vergangenheit
und das alte kaum noch erinnert werden