Authentizität ist keine Kategorie

Helene Hegemanns „Axolotl Roadkill“ und die überforderte Literaturkritik

Erschienen im Februar 2010 auf literaturkritik.de.

Helene Hegemanns Axolotl Roadkill und die überforderte Literaturkritik. Erschienen in Literaturkritik, März 2010. Ich hatte schon 2010 ein wenig den advocatus diaboli gespielt, da ich von der „Biographisierung“ der Literatur in den Feuilletons extrem genervt war und immer noch bin. Trotzdem hat sich meine Meinung zum Poststrukturalismus in der Zwischenzeit weiter verändert und ich würde heute nicht mehr so radikal mit dem Tod des Autors argumentieren. Trotzdem immer noch eine interessante Diskussion.

Hier können Sie die gesamte Diskussion mit Thomas Anz zum Thema Hegemann verfolgen

Thomas Anz ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der an der Phillips-Universität Marburg

Erschienen im Februar 2010 auf literaturkritik.de

Auf "überwachsenen Pfaden" zu einem großen Autor

Zum 150. Geburtstag von Knut Hamsun

Erschienen auf literaturkritik.de im August 2009

Fakten und Fiktion

Über die Banalisierung der Literaturrezeption

Ursprünglich erschien dieser Beitrag im Juli 2008 im Titelmagazin