»…die einzigen Wesen, die sich dafür entscheiden können, etwas nicht zu tun.«

Mit »Die taumelnde Welt« hat Bill McKibben eines der wichtigsten Bücher des Jahres geschrieben

Erschienen auf re-visionen.net am 27. September 2019

Heuristik der Furcht

Wolf Schneider will uns Angst machen, um so den dringend nötigen ökologischen Wandel herbeizuführen. Ob er damit erfolgreich sein wird, ist fraglich

Erschienen auf re-visionen.net am 27. Juli 2019

Apocalypse now!

Claus-Peter Hutter zeigt die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels und was man dagegen tun kann

Erschienen auf re-visionen.net am 4. Juni 2018

Bunt und schön

Carl Safina lässt uns die Tiere mit anderen Augen sehen

Erschienen am 1. April 2017 auf re-visionen.net

Engagiert in die Sackgasse

Rezension zu »Die Klimawende« von Tim Flannery

Erschienen am 26. Januar 2016 auf spektrum.de

Leben und sterben lassen

Die Rezension zu »Das sechste Sterben« von Elizabeth Kolbert

Erschienen auf spektrum.de am 12. Mai 2015 und in der Printausgabe 7/2015 von Spektrum der Wissenschaft

Liebe in Zeiten des Materialismus

Zu Andreas Webers Buch »Lebendigkeit – eine erotische Ökologie«

Erschienen auf literaturkritik.de im Januar 2015

Selbstbegrenzung

Zur Neuauflage des Buches »Small is Beautiful« von Ernst Friedrich Schumacher

Erschienen auf literaturkritik.de im Oktober 2013

Irgendetwas Radikales

Über Stephen Emmotts Buch »Zehn Milliarden«

Erschienen auf literaturkritik.de im Oktober 2013